BNK Wind

BNK Wind

Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung für Windparks und Windenergieanlagen

Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung

Die bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung ist für den Bestand und den Neubau von Windenergieanlagen in Deutschland zum 30.06.2021 verpflichtend. Es sind mehr als 17.000 Windenergieanlagen mit der entsprechenden Technik auszustatten.
Mehr "Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung"

Rechtliche Grundlagen

Den Rahmen für die bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung bilden die Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen, das Erneuerbare Energien Gesetz und die Regelungen der Bundesnetzagentur, neben vielen weiteren Vorschriften. Dieses ist nur ein Auszug aus den rechtlichen...
Mehr "Rechtliche Grundlagen"

Technik

Unter den drei konkurrierenden Techniken Aktiv Radar, Passiv Radar und Transpondertechnik zeichnet sich die letztgenannte durch ihre Flexibilität und Zuverlässigkeit aus.
Mehr "Technik"